Mittwoch, 26. Februar 2014

Karte "Glück" mit aktionsreichem Hintergrund

Liebe Besucher


diese Karte ist ganz speziell, nicht nur wegen dem Zitat. 

Als ich diese Karte geschrieben habe, kam es mir vor, als würde die Erde beben.
Mein ganzes Atelier hat geschüttel und vibriert und meine Feder ziterte richtig auf dem Papier.

Zum GLÜCK war es kein Erdbeben. 
Da mein Atelier gleich über dem Feuerwehrdepot ist, ich war acht Jahre in dieser Feuerwehr und mein Herz schlug höher. Mir wurde klar, jetzt geht es schnell, alle  Tore wurden augerissen und mit Blaulicht brausten die Feuewehrautos davon.

Leider war es KEIN Glück, da es bei dem Grossbrand bei uns in der Stadt ein Todesopfer gab. 
Das ist sehr traurig. 

Ein GLÜCK ist, dass die professionellen Feuerwehrleute  es geschafft haben, dass sich das Feuer nicht auf weitere Häuser ausbreiten konnten. 
Und all die anderen Einsatzkräften haben super gearbeitet. 

Ein GLÜCK ist, dass mir trotz allem die Karte gelungen ist. 

Ich wünsche euch, dass ihr euer GLÜCK findet, nicht im aussen sondern bei euch innen. 



Herzlich
Christina

Kommentare:

Bastelhandwerk hat gesagt…

Liebe Christina,
Glück ist für uns, dass Du uns Deine wunderschöne Karte bzw. Karten immer wieder zeigst, denn diese ist Dir wieder ganz besonders gut gelungen.
Sie ist wieder sehr ausdrucksstark und die Farbe rundet alles ab. Ich bin natürlich sehr begeistert.

Jetzt weiß ich doch, wo Dein/Euer Atelier liegt, da sind wir doch vorbeigegangen und Du hast mir erzählt, dass Du dort mehrere Jahre warst.
Bedauerlich ist natürlich der Todesfall, aber Eure Mannen haben ganz bestimmt mehr Leid verhindern können !

Herzliche Grüße Renate

Moni hat gesagt…

Liebe Christina
richtig feurig kommt deine Karte daher, wahrlich ein Kunstwerk!
Von dem tragischen Ereignis habe ich gelesen!
Vielen Dank für deine Lieben Glückwünsche zur Geburt unserer Tochter, habe mich sehr gefreut!!
Liebe Grüsse, Moni

Marguerite hat gesagt…

Liebe Christina
Eine wunderschöne Umsetzung von 'Glück'; Denn Glück ist kein Zustand, sondern Augenblick.
Das Fliessen und das sich Auflösen ist total schön.
Herzlichst
Margrith