Dienstag, 31. Juli 2012

Prototyp Einladung

Liebe Besucher

zuerst möchte ich euch ganz herzlich für die lieben Glückwünsche zum Hochzeitstag bedanken. Ich habe mich über jedes liebe Wort so sehr gefreut.
Wir hatten gestern einen wunderschönen Tag und haben ihn bis um Mitternacht genossen. 


Diese Einladungskarte habe ich heute entworfen. 
Aber ich bin nicht ganz glücklich. Liegt es einfach an meinem Perfektionismus?
Die Schrift, die übrigens mein Cameo geschrieben hat, gefällt mir so gut. Den Schriftzug kann ich nicht mehr weiter unten platzieren, weil sonst der Schwung vom "G" nicht mehr auf der Karte ist. 
Die Blume aus den Herzen gefällt mir eben auch so gut. Aber ich habe den Eindruck, dass die Blume an der Schrift klebt und umgekehrt. Es sieht so schwer und kompakt aus. 
Findet ihr das auch? Oder ist das nur meine persönliche Warnehmung? Oder ist es gar nicht so schlimm? 

Ich wünsche euch einen schönen Sommertag. 

Morgen ist der 1. August. Auf den ersten Blick nichts ungewöhnliches. Aber für uns Schweizer ist das kein normaler Tag. Es ist der Nationalfeiertag und ich freue mich darauf. Das Wetter sollte ja sensationell sein und ich freue mich, bis wir von der Höhe aus den Blick über den Bodensee haben um das Feuerwerk zu bestaunen. 

Herzlich
Christina

Kommentare:

bastelbine hat gesagt…

oh Christina, das ist doch eine tolle Karte!!! Mir gefällt sie sehr gut...so gut, dass ich sie bestimmt nacharbeiten werde :-)
Aber das mit dem Perfektionismus ist mir leider auch nicht unbekannt *grins* der kann einem manchmal ganz schön im Weg stehen.
Liebe Grüße und für morgen einen tollen Tag
Sabine

Martina Wuchner hat gesagt…

Jaaa, das Feuerwerk, wir haben es immer in bzw oberhalb Basel angeschaut, traumhaft. heute kann ich es leider nur hören, anschauen ist nicht :-( irgendwann wieder.

Die Karte ist toll, kann sie mir auch wunderbar in Rosenrot oder Himbeer vorstellen.... Schade das der Schriftzug nicht weiter runter kann, würde das ganze ein kleines bissl leichter (hoffe du verstehtst was ich meine) machen, gefällt mir aber auch so total gut.

Grüsse
Martina

gaby hat gesagt…

Liebe Christina,
nachträglich gratuliere ich euch noch ganz herzlich zu eurem Hochzeitstag und wünsche euch noch viele schöne Jahre.
Die Karte ist wunderschön, eventuell wirkt sie ja etwas leichter wenn du das Blütenblatt nahe beim L vom Schriftzug weglassen würdest.
Ansonsten finde ich sie so sehr schön.

Liebe Grüsse
gaby

SilviA hat gesagt…

oh das ist wieder eine tolle Karte, ja und für morgen eine schöne freien Tag, mit viel Sonnenschein
liebe Grüße SilviA

einfach wunderbar hat gesagt…

Wunderschöne Karte, und ich finde sie überhaupt nicht überladen oder so...bin aber evtl. eher nicht so der schlichte Kartengestalter ;-)
Ich habe auch eine Cameo zu Hause, geschrieben habe ich aber noch nie damit, geht das gut oder braucht es ein paar Anläufe?

Liebe Grüsse Belinda

Moni hat gesagt…

Liebe Christina
Also mir gefällt die Karte genau so wie sie ist! Durch die nicht ausgefüllte Schrift wirkt doch das ganze luftig und leicht...
GlG Moni

Bastelhandwerk hat gesagt…

Liebe Christina,

mir gefällt die Karte von den einzelnen Teilen wunderbar.
Ich würde die fünf großen Blütenblätter in die Runde setzen. Die mittleren ganz weglassen und die kleinsten so setzen, wie jetzt die mittleren sind. Die Glitzersteinchen auf alle Fälle, denn die peppen alles auf.

Versuche es einfach auf die Karte aufzulegen und dann kannst Du sie immer noch schieben bzw. korrigieren !!!

Herzliche Grüße und für morgen einen wunderschönen Feiertag wünscht Dir Renate

Magor hat gesagt…

Das sieht man auf dem Bildschirm nicht, ABER: Diese Karte wirkt super dreidimensional. Und der Röbeli schreibt so gut, dass er wohl demnächst seine eigenen Autogrammkarten unterzeichnen kann :)

papierelle hat gesagt…

Liebe Christina, ich finde die Karte wunderschön,und da Du die Blüte aus Herzen gemacht hast,wirkt sie sehr plastisch.
LG Gundi