Mittwoch, 28. März 2012

Genähter Schnitt, nur für starke...


...Besucher

es gibt eindeutig schöneres als meinen genähnten Schnitt.
Das ist der Grund, dass ich nicht aktiv bin.
Beim entsorgen von Falschen und Dosen habe ich mich letzten Freitag an einem Dosendeckel geschnitten.
Der Finger ist noch dran :-)) und am Montag kann ich die Fäden dann rausnehmen.
Das Schreiben geht nicht gut, ist der rechte Zeigefinger und basteln ist nicht möglich.

So wünsche ich euch eine gute Restwoche und alles Liebe
Christina


Kommentare:

Bastelhandwerk hat gesagt…

Guten Morgen liebe Christina,

sag einmal, hört es denn bei Dir gar nicht mehr auf. Natürlich kann das passieren, aber gleich so tief, dass genäht werden muss. Ach, Du tust mir wirklich sehr leid und ich knuddel Dich mal ganz fest aus der Ferne.
Ich glaube, dass Du mal einen Tapetenwechsel brauchst, damit Deine "Fallen in Deiner Umgebung" mal ausgeschaltet werden können.

Christina, pass gut auf, dass die Verletzung ganz heilen kann.

Ich schicke Dir ganz viele positive Gedanken und eine rasche Besserung - alles Liebe Renate

Martina Wuchner hat gesagt…

Mensch du hast aber auch ein Pech momentan, mir ist das vor ein paar Jahren beim Brot (!) schneiden passiert, angenehm ist was anderes.

Ich wünsche dir von Herzen alles alles gute und gute Besserung, irgendwann muss doch die Wende kommen!!!

Wie sagen die Holländer so schön "Alles kommt gut"

Sei lieb gedrückt
Martina

PrinzessinN hat gesagt…

Liebe Christina

Oje, auch das noch. Ich wünsche dir gute Besserung und pass auf dich auf!

Alles Liebe
PrinzessinN

SilviA hat gesagt…

Auweh, ich wünsche dir gute Besserung, mach langsam
sonnige Grüße SilviA

Fatma hat gesagt…

Hallo Christina,

oh schade... das tut mir Leid für dich. Nee, ohne Zeigefinger ist mit basteln nicht...das tut in der Seele weh, wenn man gerne möchte und nicht kann.

Ich wünsche dir gute Besserung

Lieben Gruß Fatma

gaby hat gesagt…

liebe Christina,

das ist ja schon krass so was aber ich kenn das Börner lässt grüssen.
ich wünsche dir ganz gute Verheilung der Wunde und baldiges wieder kreativ sein.

liebe Grüsse
Gaby

Tina b. hat gesagt…

Ohje...damit kannst du ja wirklich fast gar nichts machen. Die Fäden stören bestimmt bei Allem. Ich wünsche Dir gute Besserung und schicke liebe Grüsse Tina