Samstag, 13. November 2010

Mini-Album und Probleme mit Magneten




Liebe Besucher

ich bin etwas frustriert. Eigentlich ist es kein Minialbum, ich wusste einfach nicht, wie ich es nennen sollte. Nein, nicht das hat mich frustriert, sonder das Magnet anbringen.

Die beiden Magnete kommen direkt aufeinander und ich habe den Eindruck, dass sie auch gar nicht so stark halten. Das eine wie das andere habe ich sogar mit Heissleim befestigt und trotzdem hat es auf dem Papier nicht gehalten :-( Darum ist das Foto von der geschlossenen Mappe einseitig, weil ich es mit dem Daumen zuhalten.
Mir kam erst jetzt die Idee, dass ich das Magnet vielleicht unter dem Papier befestigen sollte?
Kenn ihr solche Probleme mit den Magneten und habt ihr mir vielleicht einen Tipp.

Bei den weissen Flächen möchte ich einige Gedanken zu den Fotos notieren. Das Hochzeit ist schon einige Monate her, doch wenn ich die Fotos verarbeite, dann kommt es mir so vor, als wäre es gestern gewesen.

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag und en liebe Gruess
Christina

1 Kommentar:

Manu hat gesagt…

Hoi Christina.....diese Erfahrung mit den Magneten habe ich bei meinen Basetütchen auch gemacht und hab mich fürchterlich genervt. Aber dann kam mir auch die Idee das eine Magnet ganz normal am Papier anzubringen und das andere habe ich unter dem Dekopapier angebracht, so dass eine Schicht Papier zwischen den Magneten ist und das klappt prima. Die Sache mit dem Heissleim klappt nämlich gar nicht musste ich feststellen....dann wohl eher Sekundenleim.

Liebe Gruess Manuela