Montag, 27. September 2010

Fussballerunfall

Liebe Besucher

was für ein Wochenende!
Ich sehe meinem Sohn sehr gerne zu, wenn er Fussball spielt und mit seiner Mannschaft um Punkte kämpft. Was ich aber am Samstag gesehen habe, war nicht so schön.
Fussballmatch gewonnen und gleich ab ins Kinderspital.
Ein Gegenspieler und er sind so unglücklich bei einem Kopfballduell zusammengestossen, dass es bei Beiden spuren hinter lassen hat.
Fabians Auge war fast so gross wie ein Golfball, ich bin fast umgekippt.
Nach drei Stunden im Spital waren wir erleichtert, dass es ihm gut geht und nichts gebrochen ist.
Nun sieht das Aug ziemlich farbig aus und mir läuft es jetzt schon kalt den Rücken hinunter wenn ich mir bewusst mache, wohin er die ganze Woche geht.
ins FUSSBALLCAMP! HILFE!
Ich hoffe, dass es unfallfrei über die Bühne geht.

Euch allen wünsche ich einen guten Wochenstart und ich hoffe ganz fest, dass ich diese Woche meinen Computer wieder zurückbekomme.

En liebe Gruess
Christina

Kommentare:

Margrit hat gesagt…

Da wünsche ich deinem Sohn schnell gute Besserung.Ich kann mit dir mitfühlen, denn mein Sohn hat auch jahrelang Fußball gespielt.Als Mutter leidet man da immer mit.Zum Glück ist ja nichts gebrochen oder ähnliches.
Alles Gute für euch beide.
LG Margrit

Chrissie hat gesagt…

Danke Margrit, man hat es als Fussballmami schon nicht immer einfach.
Es geht ihm schon viel besser. Dank der Homöopathie ist sein Hämaton fast weg, nur die vielen Farben ums Auge erinnern an den Zusammenprall!
Danke für deine guten Gedanken.

En liebe Gruess

Anonym hat gesagt…

das tut mir sehr leid. Für Mamas der Horror, wenn unseren Kids was passiert.
Alles Gute für Dich und Deinen Sohn
MSBine