Sonntag, 20. September 2009

Sonntagmorgen mit Sirenen



Liebe Besucher

ach wie hatte ich mich gefreut heute, Sonntag, auszuschlafen.
Meistens kommt es doch anders als geplant. Kurz nach 6.00 Uhr donnerten ca. 10 Rettungsfahrzeug schon fast vor unserem Haus mit Sirene vorbei. Nicht alle miteinander, schön im 5 Minutentakt, so kam es mir vor. Entweder steht ein Haus im Vollbrand oder es gab einen Unfall auf der Autobahn oder sonst irgendwo auf der Strasse. Da ich selber fast 10 Jahre in der Feuerwehr war, weiss ich was das bedeutet und mein Adrenalinspiegel stieg an.
Ich bin froh, dass ich gesund zu Hause sein darf und hoffe für die Rettungskräfte und die Betroffenen, dass es gut kommt.
Ja, an schlafen ist nicht mehr zu denken, ich bin hellwach :-(

So zeige ich euch doch eine Glückwunschskarte. Die ist eher schlicht und ich habe mit PP, Blumen, Blings und Bänder gearbeitet.

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag.

En liebe Gruess
Christina

Kommentare:

doris hat gesagt…

Guten Morgen Chrissie, deine Karte ist wieder ein Gedicht und sooo wunderschön!!
Ich wünsche dir einen sonnigen und wunderschönen Sonntag!!

Ganz liebe Grüße
Doris

Judith hat gesagt…

Salü Chrissie. Deine Karten sehe ich immer wieder gerne an.
So zu erwachen am Sonntagmorgen ist schon crash. Warum es gedonnert hat, habe ich im Radio gehört. Schön das es uns gut geht und unser Dach über dem Kopf ganz ist. Wünsche dir einen schönen Sonntag. Lieber Gruss

bastelbine hat gesagt…

Das ist auch wieder eine gelungene Karte.
Liebe Grüße
Sabine